Bürgerservice

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Nationalparkverbandsgemeindeverwaltung Herrstein-Rhaunen
Sprechzeiten nur nach Terminvereinbarung.

Zu Ihrem eigenen Schutz und auch im Interesse der Gesundheit unserer Bediensteten wollen wir aufgrund der aktuellen Corona-Lage größere Menschenansammlungen in den verschiedenen Wartebereichen der Verwaltungsgebäude vermeiden.

Die Vorsprache in den Verwaltungsgebäuden in Herrstein und Rhaunen ist nur noch nach vorheriger Terminabsprache möglich sein. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne weiter telefonisch oder per Email zur Verfügung. Einen Termin vereinbaren Sie unter der Rufnummer 06785 – 790 (Telefonzentrale) oder unmittelbar mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Nach Wochen der strengen Einschränkungen möchte die Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen ab dem 11.05.2020 den Bürgerservice wieder erweitern. Hierzu werden künftige Anfragen beim Bürgerbüro nicht mehr auf Dringlichkeit überprüft. Vielmehr kann jeder Bürger mit seinem Anliegen bei Einwohnermeldeamt und Passstelle einen freien Termin in Anspruch nehmen. Wichtig ist aber auch weiterhin das Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln. Daher gilt auch weiterhin, dass eine Vorsprache nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich ist.

Auch bitten wir zwingend darauf zu achten, dass der vereinbarte Termin zeitlich auch eingehalten wird, um Wartebereiche vor den Büros zu vermeiden. Ebenso bitten die Mitarbeiter zu ihrem Schutz um Tragen einer Alltagsmaske. Der Mitarbeiter wird zum Schutz des Bürgers ebenfalls Mund und Nase entsprechend bedecken.

Termine für den Standort Herrstein können unter Rufnummer 06785/793200, für den Standort Rhaunen unter 06785/793300 vereinbart werden.


Die Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen reagiert damit auf die aktuelle Situation und die entsprechenden Empfehlungen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Ihre Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen

--------------------------------------------------------


Wichtige Mitteilung zur Fusion der Bürgerbüros

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Bürgerbüros der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen zum 01.01.2020 fusionieren. Ab dann können alle Bürger/innen der neuen Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen beide Standorte nutzen:

Bürgerbüro Herrstein
Brühlstraße 16
55756 Herrstein   
Tel.: 06785-79-3200

Bürgerbüro Rhaunen
Zum Idar 23
55624 Rhaunen
Tel.: 06785-79-3300

Öffnungszeiten:

Mo.     08:00 – 12:00 Uhr
Di.      08:00 – 18:00 Uhr
Mi.      08:00 – 12:00 Uhr
Do.      08:00 – 12:00 Uhr und
            14:00 – 16:00 Uhr
Fr.        08:00 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo.     08:00 – 12:00 Uhr
Di.       08:00 – 12:00 Uhr und
            14:00 – 16:00 Uhr
Mi.      08:00 – 12:00 Uhr
Do.     08:00 – 18:00 Uhr
Fr.       08:00 – 12:00 Uhr

 

Wichtige Informationen (gültig ab 01.01.2020):

Zahlungshinweis

Die Gebühren für die Erstellung von Ausweisdokumenten sind bei der Antragsstellung fällig.


Beantragung Personalausweis/Reisepass

Bei jeder Beantragung von Ausweispapieren (Personalausweis, Reisepass, vorläufige Dokumente) ist zum Abgleich der persönlichen Daten neben dem alten Ausweisdokument und einem biometrischen Foto auch eine Geburts- oder Heiratsurkunde vorzulegen. Ohne Vorlage einer entsprechenden Urkunde können keine Ausweisdokumente mehr beantragt werden. Die Nachreichung der Urkunde ist nicht möglich, sie muss direkt bei der Antragsstellung vorgelegt werden. Die Aushändigung der beantragten Ausweisdokumente erfolgt ausschließlich am Standort der Beantragung.


Beantragung von Ausweisdokumenten für Kinder

Bei der Beantragung von Ausweisdokumenten für Kinder (Kinderreisepass, Reisepass, Personalausweis) ist die Anwesenheit des Kindes zwingend erforderlich (unabhängig vom Alter des Kindes). Bitte bringen Sie außerdem eine Geburtsurkunde, ein biometrisches Foto und -sofern nur ein Elternteil zur Beantragung erscheint- auch eine Einverständniserklärung des zweiten Elternteils oder einen Nachweis über das alleinige Sorgerecht / Aufenthaltsbestimmungsrecht mit. Die Anwesenheitspflicht des Kindes gilt auch für die Verlängerung / Aktualisierung von bereits ausgehändigten Kinderreisepässen.


Beantragung polizeiliches Führungszeugnis

Die Beantragung von polizeilichen Führungszeugnissen kann nur persönlich oder durch einen gesetzlichen Vertreter erfolgen. Die antragsstellende Person kann sich nicht durch sonstige Bevollmächtigte vertreten lassen. Eine schriftliche Beantragung ist nur mit amtlich oder öffentlich beglaubigter Unterschrift möglich. Bei der Antragsstellung sind die Identität (durch Personalausweis / Reisepass) und im Falle der gesetzlichen Vertretung auch die Vertretungsvollmacht (Betreuerausweis o.ä.) nachzuweisen. Ist ein erweitertes Führungszeugnis erforderlich, muss außerdem ein entsprechendes Anforderungsschreiben vorgelegt werden.


Ummeldung des Wohnsitzes

Bei An- bzw. Ummeldungen des Wohnsitzes ist neben dem Personalausweis/Reisepass auch eine Wohnungsgeberbestätigung vorzulegen. Sofern die An- bzw. Ummeldung nicht persönlich erfolgen kann, ist diese auch durch eine bevollmächtigte Person möglich. Auch für die Ummeldung von Ehegatten und Familienangehörige ist eine Vollmacht vorzulegen. Bei der An- bzw. Ummeldung von minderjährigen Kindern ist ggf. zusätzlich eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils oder ein Nachweis über das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht erforderlich. Entsprechende Formulare sind auf unserer Website hinterlegt.


Beglaubigungen

Beglaubigungen erhalten Sie an beiden Standorten auch im Bürgerbüro.


Formulare und Anträge finden Sie unter Downloads-Formulare.


Kontakt

Zentrale: 06785 - 790

Herrstein

Keine Mitarbeiter gefunden.

Rhaunen

Keine Mitarbeiter gefunden.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.