Allenbach


        Ortsbürgermeister

         Siegfried Burmann
        
         55758 Allenbach
        



1. Beigeordneter                                                          
Heiner Fieron
55758 Allenbach

Beigeordneter                                                          
Christian Adam
55758 Allenbach


_______________________________________________________________________
Der schön gelegene Ort liegt eingebettet zwischen den Ausläufern des Schwarzwälder Hochwaldes und des Idarwaldes. Das Allenbacher Schloss, heute in Privatbesitz befindlich, wurde 1265 erstmals urkundlich erwähnt und an der Stelle erbaut, an der die Sponheimer Burg stand. Das Schloss war damals gleichzeitig Sitz der Amtleute. Die Kupferschmelze des Schlosses blickt auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurück. Seit dem 15. Jahrhundert wurde die Kupferschmelze betrieben. Ab 1802 wurde sie zum Eisenhammer umgebaut. Heute feiert die Ortsgemeinde an jedem 1. Augustwochenende die Allenbacher Schlosskirmes.

 Die Allenbacher Allee fiel einem Jahrhundertsturm zum Opfer und wurde 2004 in Richtung Erbeskopf mit Eschen wieder neu gepflanzt. Allenbach gehört zu den wichtigsten Tourismusorten der Deutschen Edelsteinstraße und bietet mit zwei namhaften Traditionshotels und einigen Ferienwohnungen ein vorzügliches Angebot. Viele Gäste Allenbachs nutzen die unmittelbare Nähe zum Wintersport- und Erholungszentrum Erbeskopf. Der Ort bietet eine historische Getreidemühle, die besichtigt werden kann, sowie einige Schmuckateliers und Schmuckgeschäfte. Die ca. 645 Einwohner verfügen über eine gute Infrastruktur, die die Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs sicherstellt. Die alte Schule der Gemeinde ist heute das Dorfgemeinschaftshaus. Für Bauwillige stehen im Neubaugebiet Grundstücke zur Verfügung.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.