Berschweiler


        Ortsbürgermeister

         Hubert Paal
         Rathausstraße 33a
         55608 Berschweiler
         06752 - 8880

         ob@berschweiler.de


1. Beigeordnete                                                           
Christel Hahn
Schulstraße 1
55608 Berschweiler
06752 - 4572

c@hasmann.com


Beigeordneter
Arno Lang-Lajendäcker
Hauptstraße 11
55608 Berschweiler
06752 - 5000
0170 - 4541435

arno.lang-lajendaecker@telekom.de

_______________________________________________________________________


Die Nationalparkgemeinde Berschweiler ist umgeben von einer sehr schönen abwechslungsreichen und gut bewaldeten Mittelgebirgslandschaft. Sie liegt auf einem Hochplateau ca. 420 m über NN zwischen Kirn und Idar-Oberstein, fern von Trubel und Hektik, und in einer gesunden Luft. Die Lage des Ortes erklärt den Namen: „auf den Bergen gelegener Weiler“.

Der Ort wurde nach dem Abbruch des Ortes Staufenberg im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Die Kirche entstand um 1866 aus den Steinen der Kirche zu Wassernach. Der ca. 270 Einwohner zählende Ort verfügt über eine Gemarkungsfläche von 750 ha. Um das gesellige Leben zu fördern, haben sich zahlreiche Vereine zusammengefunden und das Gemeinschaftshaus, das ca. 60 Personen fassen kann, bietet Räumlichkeiten mit Küche und Jugendraum. Die Gemeinde verfügt über schnelles Internet bis 100 Mbit/s.

Der 100 km lange Sironaweg durchquert die Gemarkung und weist auf die frühe Besiedlungsgeschichte des gesamten Nahe- Hunsrück-Raumes hin.

Wander- und Radwegewege (z.B. „Panoramatour auf dem Sonnenplateau“) ergänzen das Freizeitangebot. Für die kleinen Einwohner steht ein gut ausgestatteter Spielplatz zur Verfügung und der Sportplatz mit Sportlerheim ist in einem sehr guten Zustand. Im nahen Nationalpark Hunsrück-Hochwald können Sie auf Entdeckungstour gehen und sich auch von einem Ranger begleiten lassen.

Das Neubaugebiet am „Bergpfad“ und unbebaute Flächen in der Ortslage bieten Bauwilligen sehr günstige Bauplätze.

Im Jahresverlauf finden vielfältige Veranstaltungen wie zum Beispiel der Feldtag oder das Dorffest statt. Auch eine besonders spannende Freizeitaktivität ist in Berschweiler möglich: Auf den Feldern ringsum finden Sammler im Herbst immer wieder Edelsteine, die durch die Bodenbearbeitung ans Tageslicht gelangt sind.

Im Ort sind einige Handwerksbetriebe, ein 3-Sterne Landgasthof mit Pension, die Kunsthalle Art-Affect, ein Bio-Hofladen mit eigener Käserei sowie eine Reitpension vorhanden. Zwei landwirtschaftliche Haupterwerbsbetriebe und zwei Nebenerwerbsbetriebe sind in dem ehemals landwirtschaftlich strukturierten Ort zu finden.

Der Kindergarten befindet sich im 2 km entfernten Nachbarort Bergen und die Grundschule im 5 km entfernten Nachbarort Fischbach. Im den nahgelegenen Städten Kirn und der Schmuckstadt Idar-Oberstein gibt es vielfältige Kultur- und Freizeitangebote sowie Einkaufsmöglichkeiten.

Berschweiler zeichnet sich durch ein reges Gemeinschaftsleben aus und ist sehr aktiv in der Steigerung der Attraktivität der Gemeinde als Wohnort. Aus der Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gab die Gebietskommission folgendes Feedback: Berschweiler hat eine gute soziale Mitte und einen sehr guten gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die gegenseitige Hilfsbereitschaft sei besonders hervorzuheben. Die Landschaft um den Ort wäre sehr schön. Die vorhandenen Biotopkulturen (Niederwälder, Feuchtbiotope, Streuobstwiesen) seien nicht alltäglich.