Vollmersbach


        Ortsbürgermeister

         Hans Dieter Petsch
        
         55758 Vollmersbach
        

        


1. Beigeordneter                                                          
Jürgen Christmann
55758 Vollmersbach

Beigeordneter                                                          
Stefan Müller
55758 Vollmersbach


_______________________________________________________________________

Der 458 Einwohner zählende Ort hat eine Gemarkungsfläche von 244 ha und liegt nördlich von Idar-Oberstein, direkt an der Stadtgrenze am Vollmersbach. Er wurde 902 urkundlich erwähnt, wahrscheinlich aber ist er älter. Der Ort, der als Handballhochburg gilt, bietet ein umfangreiches Angebot für Sport und Spiel: einen Sportplatz, zwei Tennisplätze, Spielplätze und einen gemeindeeigenen Bürger-Fitnessraum. Mit der Eröffnung des Bürgerhauses 1987 im Ortskern wurde den Einwohnern von Vollmersbach erstmals Gelegenheit geboten, kulturellen und sportlichen Interessen in eigenen Räumen nachzugehen. Im Bürgerhaus mit Sporthalle befindet sich auch eine Gaststätte mit dem schönen Namen „Zum Vorfuß“. Drei Ferienwohnungen, die Anbindung an den Saar-Hunsrück Steig sowie der örtliche Achat-Wanderweg steigern die Attraktivität des Ortes  vor allem für Wanderurlauber. Die Infrastruktur deckt mit Handel, Handwerk, Gewerbe und Dienstleistungen den täglichen und mittelfristigen Bedarf. Ackerbau und Viehzucht waren schon früher überwiegend nur Nebenerwerb, denn seit den ersten bekannten Handwerkern der verschiedenen Schleifkünste von Edelsteinen tauchen Vollmersbacher Namen auf Achatschalen, Dosen, Kelchen, Kästchen und Ringsteinen auf. Die Graveurkunst der Vollmersbacher war und ist in Fachkreisen berühmt. Heute betreiben Betriebe mit leistungsfähigen Maschinen und geschickten Facharbeitern erfolgreich die Herstellung und Bearbeitung von technischen Steinen für die Belange der Industrie. Die zentrale Lage zur Stadt Idar-Oberstein und die gute Anbindung zum „Öffentlichen Personen Nahverkehr“ machen den Ort zum attraktiven Wohnplatz. Mit dem ca. 2 km entfernten Schulzentrum Idar-Oberstein, das alle Schulformen bietet, und dem 3 km entfernten Kindergarten in Herborn sind auch junge Familien mit Kindern in Vollmersbach „gut versorgt“. Zurzeit wird der Ort mit Glasfaserkabel ausgerüstet, so dass auch die „digitalen Zukunftsaussichten“ keinen Wunsch offen lassen.